- {$pageTitle}

H02
Bluatschink - Familienkonzert
14.02.2019

TONI KNITTEL – Der Liedermacher als FABELTIER

Der Bluatschink ist ein Fabeltier aus dem Lech, das angeblich kleine Kinder frisst. Doch
Toni Knittel hat ihn bereits 1990 vom Kinderschreck zum Umweltanwalt umfunktioniert
und seither passt dieser „Wasserwolpertinger“ auf den Wildfluss Lech auf.
Mit dem Titellied „HaHaHa-HiHi“ wird das Lachen selbst einmal thematisiert, denn es
ist eine altbekannte und immer noch gültige Weisheit, dass das Lachen halt immer
noch die beste Medizin ist. Aber auch sonst sind die Themen bewusst so gewählt, dass
sie mitten aus der Lebenswelt der Kinder kommen: Freundschaft, Zusammenhalt und
Familie stehen im Zentrum der Aussagen. Schräge Figuren sind daneben in jedem
Bluatschink-Programm ein Muss: Da sind Ritter nicht einfach heldenhafte Kämpfer,
sondern auch mal ein bisschen tollpatschig, da sind Drachen nicht einfach furchteinflößende
Monster, sondern witzig und sie werden zu besten Freunden – und da sind
Einhörner nicht einfach rosarot und sternenglitzernd, sondern auf mal etwas pummelig
und sehen fast ein bisschen aus wie Nashörner!
Dass Bluatschink seine Konzerte bewusst als „Familienkonzerte“ bezeichnet, hat einen
Grund.
Toni Knittel: „Bei uns sitzen nicht die Kinder vorne und die Erwachsenen hinten. Ich bin
selbst vierfacher Vater und ich wollte immer ganz unmittelbar miterleben, wie meine
eigenen Kinder z. B. beim Kasperltheater voll mitmachen, mitschreien, mitleben.
Außerdem reißen die Kinder die Erwachsenen mit und wenn die Kinder, die Eltern und
die Großeltern gemeinsam quaken, singen und die lange Nase von Ritter Rüdiger nachmachen
– dann können wir da ein Erlebnis bieten, das der ganzen Familie in ewiger
Erinnerung bleiben wird!“

Uhrzeit: um 16.00 Uhr


Kosten:
Vorverkauf € 8,-- pro Kind bzw. € 11,-- pro Erwachsene/r
Tageskasse € 10,-- pro Kind bzw. € 13,-- pro Erwachsene/r


Veranstaltungsort: Sporthalle Andorf

FIM Newsletter

Verpassen Sie keine unserer Veranstaltungen und bleiben Sie über alle Aktivitäten rund um das Familien- und Sozialzentrum informiert.

Das Familien- und Sozialzentrum Schärding/Andorf wird besonders unterstützt von: