- {$pageTitle}

EK01
„DER STEINERNE WEG DER GENESUNG“ Künstlerin: Anni Hasibether
01.08.2020 - 14.10.2019

Missbrauch ist die Ermordung einer Seele. Anni Hasibether lebt mit den Erinnerungenan ihre schmerzvolle Vergangenheit. Sie verarbeitet die Geschehnisse, indem sie darüber schreibt und zeichnet. Durch ihre Geschichte entstanden bereits zwei Bücher und zahlreiche Bilder, die den steinernen Weg, den Anni schon als Kind gehen musste, ausdrücken. Die Kohle- und Bleistiftzeichnungen verbildlichen den Weg der Verletzung bis zur Genesung. Ihr Anliegen ist es, Kinder, Frauen und Männer zu unterstützen, die von Missbrauch betroffen sind. Vernissage mit Lesung aus ihrem neuen Werk „Anni - Die, die Hilfe gibt – Der Kampfgegen Missbrauch“, am 30. Oktober 2020 um 19.00 Uhr. Im Zuge dieser Veranstaltung können Fragen gestellt und Bücher, sowie Bilder erworben werden.

FIM Newsletter

Verpassen Sie keine unserer Veranstaltungen und bleiben Sie über alle Aktivitäten rund um das Familien- und Sozialzentrum informiert.

Das Familien- und Sozialzentrum Schärding/Andorf wird besonders unterstützt von: