- {$pageTitle}

EB06
Wie Eltern ihre Schulkinder gut begleiten
06.02.2019 - 13.02.2019

Eltern können viel dazu beitragen, dass ihr Kind den Anforderungen eines Schulalltages gerecht wird. In diesem 2-teiligen Workshop werden viele schulbezogene Themen lösungsorientiert behandelt.
1. Abend: „Taferlklassler, Tintenpatzer, …
Der Schuleintritt ist einer der größten Veränderungen im Leben eines Kindes. Eine positive elterliche Begleitung durch die Schulzeit, fördert die Lernmotivation und Selbstständigkeit eines Kindes. Wir werden uns mit Themen wie, soziale Schulreife, Lernmethoden, Lernmotivation, positive Hausaufgabenbegleitung uvm. auseinandersetzen.
2. Abend: „Lerncoaching“
Es macht Sinn, sich darüber zu informieren wie die prägende Zeit der Schullaufbahn für Eltern und Kind gut gelingen kann, damit der Schulalltag nicht zur ständigen Belastungsprobe wird und wie Eltern bei auftauchenden Krisen die Ruhe bewahren. Wir stellen uns Fragen wie:
• Wie kann ich die Konzentration und Lernmotivation meines Kindes fördern?
• Wie begegne ich Lernblockaden, eventuellen sozialen Konflikten oder Teilleistungsstörungen
des Kindes?
• Wo liegen jeweils Verantwortlichkeiten der Eltern und der Schule?

Uhrzeit: jeweils um 19.00 Uhr

Termine: Mittwoch, 6.2. und 13.2.2019

Leitung: Andrea Eder, Spielgruppenleiterin, Elternbildnerin, dipl. system. Mastercoach, Mutter von 3 Söhnen

Kosten: € 8,-- pro Person bzw. Paar

Zur Veranstaltung anmelden

FIM Newsletter

Verpassen Sie keine unserer Veranstaltungen und bleiben Sie über alle Aktivitäten rund um das Familien- und Sozialzentrum informiert.

Das Familien- und Sozialzentrum Schärding/Andorf wird besonders unterstützt von: